Erzähl Deine Geschichte und werde digital …

Mit unserem Projekt „Ovenhausen und das digital-analoge Erzählcafé“ sind wir als Aktion für den ersten Digitaltag in Deutschland ausgesucht worden – siehe Aktionslandkarte.
Deshalb wird am Freitag, den 19. Juni 2020, ganztägig unsere Klönstube im Pfarrhaus öffnen. Im
Mittelpunkt werden Menschen aus der Umgebung und dem Dorf stehen. Sie sind eingeladen, uns ihre Geschichte zu erzählen, die wir digital aufzeichnen werden. Danach werden wir uns über digitale Begriffe, Themen, Möglichkeiten und Beispiele unterhalten und auch zeigen.
Drei Beispiele einer Erzählgeschichte aus Ovenhausen bilden den Auftakt und sind per Klick ansehbar:
Marita
Inge
Hans-Günter
Weitere Informationen zum Digitaltag werden folgen.

Wer seine Geschichte erzählen möchte, ruft uns an oder meldet sich per Mail bei:
m.werdehausen@caritas-ovenhausen.de oder
m.voss@caritas-ovenhausen.de

CKD Caritas-Konferenzen

Was ist der Digitaltag?
Der Digitaltag soll Digitalisierung mit zahlreichen Aktionen für alle Bürgerinnen und Bürger alltagsnah erlebbar machen. Durch verschiedene digitale Veranstaltungsformate und Online-Aktivitäten von Vereinen, Ehrenamt, Behörden und Unternehmen schafft der Digitaltag eine Plattform, um die unterschiedlichen Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten und zu diskutieren.

#digitalmiteinander – Warum Digitaltag online?
Der erst Deutsche Digitaltag wird am 19.06.2020 bundesweit stattfinden. Der Digitaltag hat sich viele Ziele gesetzt, um für jeden Bürger den Weg in die digitale Welt zu ermöglichen und zu fördern. In ganz Deutschland werden Aktionen gestartet, die in Zeiten von Covid-19 nun die Menschen virtuell zusammenbringen werden.
Caritas Deutschland
ist einer von 25 Partnern des Digitaltages 2020, die sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen haben, um digitale Themen und digitale Teilhabe zu fördern.
Caritas-Konferenz Ovenhausen
hat sich mit dem Projekt „Ovenhausen und digital-analoge Erzählcafé“ beworben. Unser Projekt ist ausgewählt worden. Wir gestalten den Tag für alle Bürger mit. Nun allerdings mit der Erweiterung „Das digital-analoge Erzählcafé in Zeiten der Pandemie“.

Zurück zum Anfang