Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

      Wir über uns!

Die kfd-Ovenhausen wurde im Jahr 1917 gegründet.
Im Jahr 2017 feierten wir unser 100-jähriges Bestehen.

Es gibt viele Gründe in der kfd-Mitglied zu sein oder zu werden. Zum einen sind wir der größte katholische Frauenverband Deutschlands und haben dadurch das Recht und die Pflicht uns für Frauenrechte in Kirche und Politik einzubringen. Zum anderen wollen wir vor Ort eine starke Gemeinschaft bilden, die unser Dorfleben mitgestaltet. Die kfd-Ovenhausen ist aktuell folgendermaßen organisiert:

• Vorstand: Bettina Voß-Fiekens, Kerstin Maßmann, Elisabeth Werdehausen
• Team Frühstück: Bereitet z.B. das Frühstück am Jahresanfang und einen Adventsabend vor
• Team Veranstaltungen: Organisiert das Spargelessen und die Weihnachtsmarktfahrt
• Team „Frau und Mutter“: Verteilen die Mitgliederzeitung jeden Monat
• Team „Fahne“: trägt die kfd-Fahne zu Prozessionen, Beerdigungen und Umzügen
• Liturgieteam: Bereitet Andachten, Lichtmess- und Erntedankmesse, Weltgebetstag der Frauen und
Einkehrtage vor
• Besuchsdienst: Gratulieren zu runden Geburtstagen der Mitglieder ab 70, zu Geburten und
Goldhochzeiten

Jährlich findet am ersten Sonntag im November die Jahreshauptversammlung statt.
Die oben genannten Veranstaltungen finden das Jahr über statt.

Außerdem trifft sich die Handarbeitsgruppe um Marlene Wollesen im Winter jeden Mittwoch im Pfarrheim zum Stricken. Dort werden Mützchen für die Neugeborenen im St. Ansgar Krankenhaus gestrickt. Für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ werden Schals, Mützen und Decken hergestellt.
Zusätzlich finden noch Vortragsabende zu interessanten Themen statt.

Zurück zum Anfang