Landgasthof „Kükenkrug“ (Müller)

Seit dem 14. Mai 1800 gibt es den Landgasthof „Zum Kükenkrug“ (Müller) – also seit Napoleonszeiten – in Ovenhausen.

Handlungsreisende, Kükenkerle, die Landbevölkerung und Feriengäste kehrten und kehren in das gemütliche Gasthaus ein. Vereine des Dorfes nutzen gern den großen Saal (bis zu 250 Plätze) für ihre Veranstaltungen (Generalversammlungen, Gemütliche mit Tanzvergnügen, Karneval, …). Bei Familienfeiern können die Gäste zwischen dem Jagdzimmer, dem Schankbereich, dem Clubraum oder dem großen Saal wählen.

In der Dorfkneipe treffen sich Alt und Jung rund um das „Kühle Bonde“. Es wird erzählt, geknobelt, gesungen, geschunkelt und manchmal auch geweint.

Die Wirte Hermann sen. und Hermann jun. Müller

Die Wirtinnen Mia  und Christel

Für Familienfeiern (Polterabend, Hochzeit, Taufe, Geburtstage, Jubiläen, Brunch, Beerdigungen, Karneval und Gesangsdarbietungen) werden die schönsten Buffets oder gutbürgerliche Gerichte frisch zubereitet. Warme und kalte Speisen sowie spezielle Jagdgerichte stehen bei der Kundschaft hoch im Kurs. Buchungen werden nach vorheriger Absprache vorgenommen. Wer länger verweilt kann ach ein Fremdenzimmer mieten und bekommt morgens ein reichhaltiges Frühstück serviert. Und das alles zu sehr moderaten Preisen bei guter Qualität.

 

Menne (+) und sein Gesangverein „Eintracht Ovenhausen“ und der Fußball

Die Gaststube, der Jagdraum, der Saal … 

Kalte und warme Getränke

… weitere Bilder … https://www.ovenhausen-digital.de/galerien/landgasthof-kuekenkrug-mueller/

 

 

 

Adresse

Hauptstr. (im Loch), an der Grube direkt am Radweg und vor dem KInderspielplatz

In Google Maps öffnen

Öffnungszeiten

Freitag: 16:30 - 24:00 Uhr
Samstag: 16:00 - 24:00 Uhr

Zurück zum Anfang