Günter Winkelhahn und Kai Hasenbein in Amt und Würden

Im Rahmen einer Feierstunde im Stadthaus Höxter wurden Günter Winkelhahn und Kai Hasenbein nunmehr offiziell in ihre Ehrenämter als Ortsheimatpfleger und Ortschronist unserer Ortschaft eingeführt. Sie treten damit in die Fußstapfen von Franz-Josef Gottlob, der beide Ämter in Personalunion 34 Jahre lang überaus verdienstvoll bekleidete.

Die offizielle Ernennung nahm Kreisheimatpfleger Hans-Werner Gorzolka vor, der beiden viel Erfolg und die gebotene Wertschätzung im Ehrenamt wünschte. Bürgermeister Alexander Fischer, Ortsausschussvorsitzender Günther Ludwig, Stadtheimatpfleger Wilfried Henze und Sabine Hasenbein von der Stadtverwaltung gratulierten herzlich und zeigten sich überzeugt, dass das neue Tandem viel für Ovenhausen bewegen könne und durch die tiefgreifenden Verbindungen zu den örtlichen Vereinen bestens für die neuen Aufgaben in der Heimatpflege gerüstet sei.

0 Kommentare

Es gibt bisher keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum Anfang