Caritas-Konferenz St. Maria Salome Ovenhausen

Im Jahre 1983 wurde die Caritas-Konferenz in unserem Dorf gegründet.
Caritas bedeutet, Nächstenliebe zusammentragen.

In dem Wort Caritas mit seinen Buchstaben finden wir versteckt viele Fähigkeiten der ehrenamtlichen CKD-Mitarbeiter/innen.
C = Christ – den Glauben leben, den Nächsten lieben wie Jesus es gefordert und gelebt hat
A = Aufmerksamkeit, Armut
R = rigoros sein, nicht zögern, sondern entschlossen handeln, mit wachem Blick für die Realität
= Image dei, Ebenbild Gottes, in unserem Handeln werden wir zum  Ebenbild Gottes
T = Tatkraft, nicht zögern und zaudern, sondern beherzt handeln, wo es nötig ist
A = Achtung gegenüber jedem Mitmenschen, aber auch für die Anerkennung der geleisteten Arbeit
S = Sensibilität, Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl, mit der wir unsere Arbeit leisten
Quelle: Renate Loeser, Mentorin CKD Paderborn

Die CKD setzen sich dafür ein, dass gesellschaftliche und soziale Rahmenbedingungen geschaffen werden, die ein ehrenamtliches soziales Engagement auch in Zukunft ermöglichen. Wir lassen uns vom Gedanken der Heiligen Elisabeth von Thüringen leiten:
„Wir müssen die Menschen froh machen“

Das Motto der Caritas-Konferenz Ovenhausen lautet: Herz von Mensch zu Mensch – analog und digital.
Menschen, die sich caritativ für die Dorfgemeinschaft einbringen, sind uns herzlich willkommen. Melden Sie sich persönlich bei uns oder via E-Mail an info@caritas-ovenhausen.de
Ihre ehrenamtliche Mitarbeit führt zu einer kostenfreien Mitgliedschaft. Sie sind während eines Arbeitseinsatzes versichert. Das Formular Mitgliedserklärung_Caritas  bitte ausfüllen und in der Klönstube (Caritasbüro) oder den Teamleiterinnen abgeben.

Caritas-Teamleitung: Martina Werdehausen und Martina Voss

CKD Deutschland und in Ovenhausen

Hier können Sie den Powerpointvortrag unsere letzten Generalversammlung anklicken: 6.3. CKO_JV_08.03.2017
Sechs gute Gründe für die Caritas-Mitgliedschaft Ich bin dabei (Caritas-Mitglied werden)

 

 

 

 

 

Zurück zum Anfang