Feuerwehr

Die Löschgruppe Ovenhausen wurde im Jahr 1936 gegründet.

Das Gerätehaus in der Kapenbergstraße wurde 1971 gebaut und besteht aus einer Fahrzeughalle, Küche und einem Unterrichtsraum.

Der Fuhrpark besteht aus einem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF10) mit einem eingebauten 600 Liter Löschwassertank, einer vom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlöschkreiselpumpe und einem hydraulischen Rettungsgerät. Ein Mannschaftstransportwagen (MTF) ist zum Transport von weiterem Personal zum Einsatzort ebenfalls im Gerätehaus Ovenhausen untergebracht und fungiert auch als Kommandowagen. In den beiden Fahrzeugen können insgesamt 18 Kameraden zur Einsatzstelle gelangen.

365 Tage im Jahr steht die Löschgruppe Ovenhausen für den Schutz der Bürger zur Verfügung.

Ovenhausen ist der westlichste und mit 17,49km² Fläche der drittgrößte Ortsteil von Höxter mit 1100 Einwohnern. Die Ortschaft grenzt an die Städte Brakel und Marienmünster. Einsatzschwerpunkte sind für die Feuerwehr in Ovenhausen zwei große Holzverarbeitende Betriebe, eine Schlosserei, eine Sporthalle, ein Kindergarten, mehrere außenliegende Gehöfte, eine Ausflugsgaststätte, zwei Biogasanlagen und die beiden stark befahrenen Landstraßen L755 und L890.

Das jährliche Einsatzaufkommen beläuft sich auf ca. 15-20 Einsätze, die sich in Menschenrettung, Brandbekämpfung und Technische Hilfe unterteilen. Die Alarmierung der Löschgruppe erfolgt über Sirene und Funkmeldeempfänger.

Mit 38 aktiven Kameraden verfügt Ovenhausen über ausreichend Personal um im Notfall schnelle Hilfe leisten zu können. Weitere 13 Kameraden sind in der Ehrenabteilung und 3 Kameraden in der Jugendfeuerwehr.

Seit 2018 wird die Löschgruppe von Löschgruppenführer BI André Meyer und seinen Stellvertretern
HBM Bernd Bömelburg (seit 1996) und HBM Klaus Hasenbein (seit 2010) geleitet.

Übungsabende der Löschgruppe sind jeweils am ersten Donnerstag im Monat und vierteljährlich findet ein Zugdienst mit den Löschgruppen Bosseborn und Lütmarsen statt.

Die Löschgruppe Ovenhausen bildet zusammen mit den Löschgruppen Bosseborn und Lütmarsen den
Löschzug 4 der Feuerwehr Stadt Höxter.

Löschzugführer des Löschzug 4 ist seit 2005 STBI Ralf Meyer und sein Stellvertreter ist seit 2018 BI André Meyer.

Weitere Informationen zur Feuerwehr Stadt Höxter – Löschgruppe Ovenhausen finden Sie unter…
http://www.feuerwehr-hoexter.de

Adresse

Feuerwehrgerätehaus Ovenhausen
Kapenbergstraße 2, 37671 Höxter

In Google Maps öffnen

Zurück zum Anfang