Blutspenden in Ovenhausen

In Ovenhausen gibt es seit 1985 regelmäßige Blutspende-Termine des Deutschen Roten Kreuzes (Blutspendedienst West).

 

Dreimal im Jahr – zwischen 16.30 und 19.30 Uhr – kommt das Blutspende-Mobil mit einem Team zum Pfarrheim in der Bosseborner Straße. Die Blutabnahme findet nach einem Gespräch mit dem Arzt statt.
Jeder Spender ist anschließend zu einem kleinen Imbiss ins Pfarrheim eingeladen, wo fleißige Helferinnen für das leibliche Wohl sorgen.
Blutspenden kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist, und sich gesund fühlt. Der Spender muss neben dem Blutspendeausweis unbedingt auch seinen Personalausweis mitbringen.
Neuspender sind immer herzlich willkommen.

 

 

Zum Team vor Ort gehören:

Theresia Plieschke, Elisabeth Wöstefeld, Birgit Gersch, Bettina Voss-Fiekens, Carmen Wöstefeld und Tina Wöstefeld.

Ansprechpartnerinnen sind :
Theresia Plieschke | Tel: 05278-770
Elisabeth Wöstefeld | Tel: 05278-713

Zurück zum Anfang