… zu himmlischen Klöstern und paradiesischen Gärten.

Die Kloster-Garten-Route bietet auf einer 300 km langen und gut beschilderten Strecke die Möglichkeit, das reiche monastische Erbe im Kulturland Kreis Höxter mit seinen abwechslungsreichen Landschaften und Sehenswürdigkeiten zwischen Weser, Egge und Teutoburger Wald zu erleben. Es geht vorbei an zahlreichen Burgen und Schlössern und durch historische Orte.

Besonders sehenswert

  • UNESCO Welterbe Corvey
  • Weser Skywalk bei Beverungen
  • die historische Altstadt von Warburg
  • das Orgelmuseum in Borgentreich
  • die Klöster Marienmünster, Herstelle, Brenkhausen und Hardehausen
  • der Gräfliche Park in Bad Driburg
  • die Parkanlagen in Gehrden, Rheder, auf der Hegge und in Germete.

2019 wird die Tourenstrecke mit „Bibelpfählen“ ausgestattet, die an mehr als 40 markanten Stellen das spirituelle Erlebnis beim Radwandern verstärken.

 

Zurück zum Anfang