Heilige Nacht in der Michaelskapelle

Das Wunder und der Zauber der Heiligen Nacht zog auch in diesem Jahr wieder viele Menschen aus Nah und Fern zum Heiligenberg. In der schon zur Tradition gewordenen Mitternachtschristmette feierten  ca. 140 Gläubige mit Zelebrant Pfarrdechant Krismanek in der weihnachtlich geschmückten und mit Kerzenschein ausgeleuchteten Kapelle die Menschwerdung Jesu.

An dieser Stelle allen, die zur Gestaltung und Durchführung der Feier beigetragen haben, nochmals ein herzliches Dankeschön.

Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand Ovenhausen

Fotos: S. Unverzagt

 

0 Kommentare

Es gibt bisher keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum Anfang